Dienstag, 26. Februar 2013

Warum dieser Blog


Seit ein paar Jahren haben eine Freundin und ich gemeinsam ein paar Bibelstudien (meistens von Beth Moore, Autorin von "Du führst mich in die Freiheit" und "Lebendig und mächtig") zusammen durchgearbeitet und besprochen. Diese Zeiten waren immer ein Herausforderung für mich, in meinem Glauben zu wachsen. Gemeinsam ein Buch in der Bibel genauer zu betrachten und das mit der Hilfe eines Buches, das viele von den Hintergrundstudien, Parallelstellen und genauere Studien zu den angesprochen Themen für einen mit tiefgehenden Frage zusammenfasst, ist eine tolle Gelegenheit, mehr über Gott und sich selbst zu lernen. Gott hat diese Zeiten in meinem Leben jedes Mal dazu benutzt, mich reifer werden zu lassen, wenn ich ihm den Raum dazu gab. Und er tut es auch immer noch. Wir beide sind gerade dabei, gemeinsam durch das Buch Jakobus zu gehen.

Immer mehr wollte ich diese Erfahrung auch mit meinen Freundinnen teilen, die nicht fließend Englisch sprechen. Aber ich habe nie wirklich etwas Entsprechendes in Deutsch gefunden. Es wurden zwar die beiden oben genannten Bücher von Beth Moore ins Deutsche übersetzt, aber nie eins ihrer Bibelstudien. Was wahrscheinlich auch nicht so einfach wäre, da in den Büchern viele der Beispiele sehr amerikanisch geprägt sind oder sich auf Redewendungen beziehen, die wir im Deutschen nicht haben. Auch nach langem Suchen habe ich nichts Vergleichbares gefunden, das im Original in Deutsch verfasst wurde. Und deswegen ist bei mir der Traum wach geworden, selbst etwas zu schreiben. Immerhin leite ich immer gerne das Gespräch über einen Bibeltext in unserem Hauskreis, und auch die Predigten für die Frauenfreizeiten, die ich ich bis jetzt gemacht habe, haben mir sehr viel Spaß gemacht. Nach langem Beten und Gesprächen mit John (meinem genialen Ehemann) kam er auf die tolle Idee, doch einfach das ganze mit einem Blog anzufangen. Und dies ist nun mein Versuch, dies in die Tat umzusetzen. 


TIEF EINTAUCHEN

Der Titel des Blogs ist auch gleichzeitig das Motto. Ich möchte nicht einfach nur Fragen zum Textverständnis stellen, sondern mein Ziel ist es, eine Hilfe anzubieten, tiefer in den Text einzutauchen. Dabei werden wir uns Zusammenhänge in der ganzen Bibel anschauen, den historischen Hintergrund, Parallelstellen ..., einfach Sachen, die uns dabei helfen, den Text besser zu verstehen. Gleichzeitig werden wir aber auch in unser Leben tiefer eintauchen. Das Ganze soll nicht nur rein theoretisch bleiben, und nicht dafür dienen, dass wir uns einfach nur Wissen aneignen, sondern es soll uns herausfordern, im Glauben zu wachsen, und ganz praktisch das Gelernte auch in unserem Alltag umzusetzen.

Da ich allerdings die Mutter von 4 Kindern bin (alle im Alter von 1-7 Jahren), werde ich nicht oft dazu kommen, etwas zu schreiben. Habt also Geduld mit mir, und dann werden wir zusammen das Abenteuer erleben können, einen Abschnitt und dann irgendwann ein ganzes Buch der Bibel gemeinsam zu studieren. Welcher Abschnitt, bzw. welches Buch das sein wird, werde ich in meinem nächsten Post schreiben.

Ich hoffe, dass ihr alle genauso viel Spaß dabei habt wie ich, aber auch von Gott immer mehr durch sein Wort zu der Frau verändert werdet, die er in euch sieht, was er hoffentlich auch in mir tut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten